Rapidturnier

Das Relais Bayard Rapidturnier vom 29. September 2019 in Susten ist Geschichte und kann als Erfolg bezeichnet werden: 26 Teilnehmer von sechs Schachklubs aus dem Ober- und Unterwallis, ein geräumiger ruhiger Spielsaal und eine angenehme Ambiance. Turnierleiter Andreas Pfeiffer von den Schachfreunden Thun leitete das Turnier ruhig und kompetent.

Die ersten drei Plätze belegten Milan Bijelic (CE Sion) 6 P., Frank Salzgeber (SK Brig) 5 P. und Hugo Kalbermatter (SK Brig) 5 P. Die Spezialpreise gingen an Pierre-Marie Rappaz (CE Sion) als bester Senior, Colin Moesching (CE Monthey) als bester Junior, Arno Wintermantel (SK Brig) als bester Spieler ohne ELO-Punkte und Milan Bijelic (CE Sion) als bester Walliser bzw. Spieler eines Walliser Schachklubs.

Der SK Brig war mit nur 8 Teilnehmern (Tomas Heinrich verzichtete, um eine gerade Spielerzahl zu ermöglichen, und half bei der Organisation mit) leider nur mässig vertreten. Die Resultate unserer Mitglieder: 2. Frank Salzgeber 5, 3. Hugo Kalbermatter 5, 11. Anton Fux 4, 12. Ewald Wyss 4, 14. Arno Wintermantel 4, 16. Philipp Kalbermatter 3,5, 21. Stefan Stucky 2,5, 23. Ulrich Kämpfen 2.